Werden Sie jetzt Mitglied

Aktuelles

Jahreshauptversammlung 2019

Die JHV 2019 findet am 2.5.2019, 19:30 Uhr, im Konferenzsaal des Hotels Martinspark, Mozartstraße 2, 6850 Dornbirn, statt. Vortrag: Grundverkehr und Raumplanung NEU. Die Einladung ergeht auch schriftlich an alle Mitglieder.

31.12.2018
Immobilientransaktionssteuer

Ein Informationsblatt zur ab 1.4.2012 geltenden Immobilientransaktionssteuer Service – Download herunterladen. Für die Richtigkeit dieses Informationsblatts wird keine Haftung übernommen.

18.4.2018
Urteil des Obersten Gerichtshof zur Erhaltungspflicht des Vermieters

Der Oberste Gerichtshof hat ein für die Vermieter von Wohnungen interessantes Urteil gefällt, wonach der Mieter zur Erhaltung einer Therme verpflichtet ist. Dieses Urteil könnte eine Trendwende in der Serie der bisher für die Vermieter nachteiligen höchstgerichtlichen Entscheidungen darstellen.

Sie können das Urteil im Volltext auf unserer Hompage im Bereich Service – Downloads herunterladen.


Neuer Service des Haus- und Grundbesitzervereins (13.5.2007)

Ab Juli 2007 erhalten Mitglieder unseres Vereins eine weitere Möglichkeit der Beratung in miet- und wohnungsrechlichen Themen: Jeder erste Mittwoch im Monat findet in den Kanzleiräumlichkeiten von Rechtsanwalt Dr. Gernot Klocker, Mozartstraße 18, 6850 Dornbirn, zwischen 17:00 und 19:00 Uhr eine Sprechstunde statt. Mitglieder des Vereins können unentgeltlich und ohne Voranmeldung diesen Service nutzen.


Neueste Rechtsprechung (7.3.2007)

Der Oberste Gerichtshof hat über Bestreben der Arbeiterkammer im Jänner dieses Jahres ein spektakuläres Urteil zu einem Mietvertragsformular gefällt, in dem insgesamt 39 (!) Klauseln unwirksam waren, weil sie gegen das Konsumentenschutzgesetz und gegen „die guten Sitten“ verstießen (zB keine Pflicht des Mieters zum Ausmalen der Wohnung, kein Betretungsrecht des Vermieters etc).


Wohnrechtsnovelle 2006 (1.1.2007)

Im Herbst 2006 wurde die längst angekündigte und bereits mehrfach für tot erklärte Wohnrechtsnovelle beschlossen. Für den Vermieter bedeutsame Änderungen wurden dabei beschlossen, wie zB die Möglichkeit des Mieters zur schriftlichen Kündigung (statt der gerichtlichen Kündigung) oder die automatische Verlängerung eines befristeten Mietverhältnisses um weitere drei Jahre.


Copyright: Haus- & Grundbesitzerverein Vorarlberg 2018
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Seite drucken | Weiterempfehlen